Dorfrettung a la IHR

es geht weiter auf mallorca ❤ denkanstöße für ein paar nette erlebnisse ❤

lest2020.de

So ein wenig kommen wir gerade aus den Staunen nicht heraus. Das Bild, das sich uns bietet, ist einfach zu skurril. Zumindest im Kontext, in dem wir es wahrnehmen. Wir stehen vor einem Dorf, verlassen kann man nicht sagen, denn dazu hätte es ja mal bewohnt gewesen sein müssen. Es wurde aber nie bewohnt. Es wurde als Investitionsanlage ohne Baugenehmigung aus dem Boden gestampft, weswegen noch vor Fertigstellung ein Baustopp angeordnet wurde. Das war vor 10 Jahren. Seitdem ist alles dem Verfall überlassen. Ein langer Bauzaun umsäumt das Gelände. 189 baugleiche Doppelhaushälften stehen um einige sich windende Straßen, Fenster uns Türen sind eingebaut, Kabelschächte und die meisten Kabel sind gezogen, Treppen, Dächer, alles so weit fertig. Seitdem ist dieses Fleckchen Mallorca, gleich neben dem idyllischen Örtchen „Cala Romantica“ mit seinem wunderschönen Strand und den in die Felsen gesetzten Häusern, nicht Wenigen ein nervender Dorn im Auge. Dieses „Dorf“ spiegelt eins der größten Probleme…

Ursprünglichen Post anzeigen 2.436 weitere Wörter

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s