TRAUMfrauen .. MARY reloaded..

Wie unendlich und unbeschreiblich REICH uns das Universum doch zu beschenken vermag,
wenn wir es zulassen, indem wir den Dingen die uns widerfahren die passende Bedeutung verleihen..
Und alles davon wertzuschätzen wissen.

Eigentlich war heute der Geburtstag meiner „Mitbewohnerin“,
doch ich bin heute reicher beschenkt worden als an meinem eigenen Geburtstag und die lezten 10 Weihanchten zusammen.
Weil ich mich getraut habe, es mir wert zu sein.
Weil ich Grenzen überschritten habe, und im jeweilig passenden Moment
den MUT hatte, mich WERT zu fühlen, DAS wahrzunehmen und indem was was mir passiert DAS zu sehen, was ich gern SEHEN MÖCHTE(!!!) – ungeachtet aller Bedenken, die mir heute mal einfach SCHNUPPE waren,
und eben sitz ich da und heul vor freude und kann nich mehr lesen weil ich mit nassen Augen nix mehr seh..

MARY … eben als ebook auf den rechner bekommen.
mitten in der der nacht und in dem moment völlig unerwartet..
ich habs Anfang des Jahres in Printform laut vorgelesen,
als ich mit einer geliebten Freundin in der Pearl unterwegs war ..
Eben war was grundlegend anders..

Ich kenn jetzt die Geschichte.. und weiss was kommt.
Und ich schäme mich hier kein bisschen zu sagen,
Dass ich bei der ersten Lektüre immer wieder ins Stocken geriet weil meine Stimme versagte weil ich immer wieder mal kurz weinen musste.. es ist einfach SOOOOOOO schön ❤

Naja, ich fang also eben an zu lesen, nachdem mir der Tag die Begegnung mit einer Hand voll von Engeln bescherte, und eine so herzliche Begegnung wie ich sie in meinen schönsten Träumen nicht hatte und auf einem völlig anderen Level als man sich das gerade vorstellen mag,
und les als erstes wie grundlegende Erinnerung:
Du triffst automatisch jederzeit auf die Menschen, die dir helfen, das zu erleben, was du erleben willst-
bewusst oder nich.. das is nich nur eine der Grundaussagen in Mary, sondern auch in den Erkenntnissen von Celestine.. und bei Gott.. inzwischen beträchtlicher Teil meiner bewussten Erfahrung..
Es ist alsokein Zufall, dass mir an dem Tag, an dem mir eine regelrechte „TRAUMfrau“ begegnet (im Sinne von Castaneda) die mit mir übers Träumen redet und so einiges anderes wirklich interessantes zu bieten hat .. nämlich z. B. eine sehr interessante Geschichte, die sie HIER mit uns teilt (teilen lässt).. lest selbst wenns Euch interssiert.. und lasst Euch selbst bezaubern.. aber urteilt nich vorschnell .. lohnt sich, genauer hinzuschauen, hören, lesen. fühlen ❤ ..

Naja.. und dann kommt Michaels erste Begegnung mit der TRAUMFRAU (steht dann da WÖRTLICH, so wie ich es kurz vorher schon in meinem Kontext hatte, und Leutchen, das sind alles kein ZUFÄLLE.. das sind ZEICHEN, Synchronizitäten.. („Die meisten Leute übersehen diese Dinge“ – Pater Sanchez in Celestine.. dafür könnt ich ihn KNUTSCHEN!! JAMAN!! DIE MEISTEN LEUTE ÜBERSEHEN DIESE DINGE!!)

Guckste aber genau hin, hat diese Traumfrau auf einmal ein anderes Gesicht, und zwar diesmal ein KONKRETES, und so geht eine weitere Reise los.. ein Film, weiter nichts.
Aber er ist real erlebbar!

DAS ist PeaceTrailing.. das ist den Weg des Friedens zu gehen..
in diesen Momenten gibt es einfach kein Gegeneinander mehr in einem ..
Alles wird eins, alles wird gut,
nich weil man alles Unschöne weg ignoriert, sondern weil man verstanden hat,
dass alles zusammen einen sinn ergibt, den wir gegenwärtig NICHT in vollem Umfang verstehen MÜSSEN.
Hey, Leser, kannste Dir vorstellen, wies mir gerade geht?
Ich befinde mich gerade nachweislich in einer VÖLLIG anderen Welt,
wenn auchgleich auf dem selben Planeten…

Worauf ich hinaus will…
Warum ich über dieses Wertschätzungs-Experiment momentan vermehrt schreibe ist die Tatsache, dass dieses Experiment EFFEKTIV und NACHWEISBAR bewirkt, dass bei immer mehr Menschen die daran teil nehmen UND in DEREN UMFELD der Level des Wohlbefindens ansteigt..
Jeder von uns erlebt dabei nach wie vor seine ups and downs.. aber die dinge verlieren ihren Schrecken erstaunlich bemerkbar.. ich mein.. es fällt wirklich auf. Man kann es SEHEN.. Wie wenn man nen Apfelbaum anguckt und SEHEN kann wie die Äpfel wachsen.. da muss man natürlich die Zeit auch was raffen.. und quasi den „Baum“ auch angucken.. 😉

Und nun ja… Dadurch dass wir immer mehr in unserem Leben wertzuschätzen wissen, weil wir eben trainieren und immer besser darin werden.. erleben wir nun mal automatisch immer mehr schönes, das ist wie bereits erwähnt simple Logik..

Ich könnte gerade die ganze Welt knutschen.. und das is nich nurn Spruch..
ichbin gerade im FRIEDEN MIT ALLEM .. weil ich mit ALLEM verbunden bin..
weil ichs spätestens nach der Lektüre von Mary gar ncih mehr anders sehen KANN..

So und wenn ich mich dran gewöhnt hab, dass ich die Story beim zweiten lesen wohl ein BISSCHEN anders wahrnehmen werde als beim ersten mal.. freu ich mich unbeschreiblich auf ein wiedersehen mit den leuten im camp.. und merke wie dämlich sich das anhört weil ich seit der ersten Lektüre ja im Camp BIN..
Aber wers auch schon gelesen hat, wird wissen was ich meine.. ne? 😉

Freu mich auf mehr..
Das Licht am Ende des Tunnels wird immer gleissender, immer heller..
es tauchen immer mehr sonnen am Himmel auf..
schaut einfach genauer hin.. und vergesst den mummpitz von wegen „zufällen“..
Guckt mal wie die Welt aussieht, wenn ihr die ab hier als ZEICHEN seht..
Da fallen Euch die Augen ausn Kopf raus, plumpsen auf den Boden wo sie gleich neben der Kinnlade zum liegen kommen..

Hach jaaa.. schönes Leben!!!
Ne? 😀

DANKE einfach ❤

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s