das Prinzip „WEITERSAGEN“

Da beschweren sich doch alle ständig darüber, dass
die bösen Mainstream-Medien immer nur die spaltenden Themen bringen,
durch die wir vor allem allgegenwärtig mit der Frage beschäftigt sind,
wer der Böse, der Gegner, der Schuldige ist.
Hauptsache wir wissen auf welcher Seite wir stehen,
und WIR jeweils selbst natürlich zu den Guten gehören.
Blabla.. das alte Teile-und Herrsche-Spiel.

Schließlich gibt es genug Schönes, Positives,
Aufbauendes, Menschenfreundliches, Lösungsorientiertes, etc
von dem sie AUCH berichten könnten.

Nu stell ich hier aber mal ganz naiv die Frage,
warum die Medien solche Dinge verbreiten sollen,
wenn WIR SELBST es auch nicht tun?
Da isses wieder, dieses automatisierte Sich-auf-Andere-Verlassen…
Warum erst dann über ANDERES reden, wenn es in aller Munde ist?
Warum nicht als friedliebender Mensch zu DENEN zu gehören,
die es selbst in aller Munde BRINGEN?

Infolge dieser Gedanken lade ich von Herzen zu ein wenig Spielerei ein:

WEM IST GERADE LANGWEILIG??
ich hätte ne idee für ne lustige aktion, die mal wieder allen weiter helfen kann.
jetzt,hier, heute, morgen, die nächsten paar tage..
es geht ja hier darum, den FRIEDEN etwas mehr in den FOKUS DER MENSCHEN zu rücken, und da helfen Zeitungen ja auch manchmal.

Ich habe gerade das Mallorca Magazin, die InselZeitung und die Mallorca Zeitung angeschrieben,
einfach per Mail mit folgendem Wortlaut:

=================================================
die etwas andere AUSWANDERER-GESCHICHTE
darf gern verbreitet werden, sagt der Protagonist…
machen wir das mal
https://peacetrailing.wordpress.com/2014/11/25/manchmal-muss-man-frech-sein/
=================================================

damit das nicht in deren täglicher mailflut untergeht,
ist hier jeder eingeladen, den Text oben zu kopieren,
auf diese Links zu klicken, und ihn per Nachricht an die Zeitungen zu schicken.
Wer Lust hat, was mehr draus zu machen,
postet hier in den Kommentaren noch weitere Zeitungen, die er kennt und anschreibt, und sie aufzulisten, damit andere, die auch noch lust haben was mehr zu machen, auf noch ein paar links klicken, copy-paste spielen und revolution machen können..
jetzt,hier, heute, morgen, die nächsten paar tage..
nur ein kleines bisschen spielen, ein paar Mausklicks,
nur um zu gucken was passiert 🙂

biste dabei?

soll ja später keiner seinen Kindern sagen müssen,
er hätte nichts tun können

Advertisements

Ein Gedanke zu “das Prinzip „WEITERSAGEN“

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s