T-1 Tag :: WAS DENN NOCH? ::

Was muss denn NOCH alles passieren,
bis WIR ENDLICH friedlich werden?
Nicht mehr entrüstet sind,
sondern verständnis- und liebevoll.

Nicht mehr mit den Fingern auf ANDERE zeigen,
sondern auf UNS SELBST.

Morgen ist es so weit.
Dann steh ich vor nem Psychiater, der den Auftrag hat,
meine geistige Zurechnungsfähigkeit auf die Probe zu stellen.
Bei der Gelegenheit werde ich die da mal fragen,
ob die eigentlich noch alle Tassen im Schrank haben.
Ich hab ja nichts dagegen, wenn andere Leute ihre Spielchen spielen,
aber wenn das auf meine Kosten geht, dann MUSS ich was sagen.

Damit meine ich, dass, bloss weil ein Cop verhindern wollte, dass ich ihn anzeige,
ich jetzt vor Gericht stehe, seit inzwischen zweieinhalb Monaten obdachlos bin,
und keinen Zugriff auf meine Persönliche Habe bekomme.
Und da fragen die sich, ob ICH einen an der Waffel habe??
Langsam REICHTS!
Weiteres dazu morgen nachmittag..

Zum wesentlich wichtigeren habe ich gerade noch ein neues Video hochgeladen:

Und wer in der Richtung was tun möchte, kann diesen Flyer verbreiten..
Einfach speichern, und irgendwo wieder hochladen ..
wirmachenfrieden2
Simpler gehts wirklich nicht mehr.
Und effektiver wohl auch nicht. 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s